Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

Luzern-Indoor-Cup, 17. November 2018

Ivo Weber siegt am 3. Luzern-Indoor-Cup mit «virtuellem» Rekord

Die acht Finalisten mit Tagessieger <br>Ivo Weber (im schwarzen Pullover <br>mit dem Schirm).
Die acht Finalisten mit Tagessieger
Ivo Weber (im schwarzen Pullover
mit dem Schirm).

20.11.2018 - Bereits zum dritten Mal wurde am Samstag, 17. November, um den Titel des Luzern-Indoor-Cups gekämpft. Bei diesem Wettkampf machten die 30 besten Schützen der Liegendmatches Balsthal, Ebikon, Adliswil, Lotzwil, Winterthur und Fribourg den Gesamtsieger aus. Der Final war wiederum bis zum letzten Schuss äusserst spannend. Die Finalisten schossen auf sehr hohem Niveau, die Leistungsdichte der Athleten war enorm ausgeglichen.

 

Resultate

 

In diesem Jahr wurden neu 30 statt 24 Teilnehmer am Finaltag zugelassen. Die Organisatoren haben damit dem grossen Interesse der Schützen Rechnung getragen. Diese Massnahme war ein voller Erfolg, da mit der gesteigerten Teilnehmerzahl auch das stetig steigende Niveau berücksichtigt wurde. So musste in diesem Jahr in den Vorqualifikationen ein Durchschnittsresultat von 615,73 Punkten erreicht werden, um in den ersten 30 Rängen klassiert zu sein (zwei Punkte höher als 2017 im gleichen Rang).

Der Morgen begann für Tobias Roth ausgezeichnet, da er in der Qualifikation mit 623,7 Punkten das Höchstresultat aller 29 Teilnehmer erzielen konnte. Er führte das Feld vor Jürg Luginbühl (622,1) und dem späteren Tagessieger Ivo Weber (621,9) an. Dieses Jahr lag die Limite, um in den abschliessenden Final der besten acht zu gelangen, bei hohen 619,2 Zählern (bisherige Höchstlimite: 618,2). Trotz starker Leistung von 618,7 Punkten belegte Frédéric Buehlmann den undankbaren 9. Rang. Dabei ist anzumerken, dass die Kaderathleten auf eine Teilnahme verzichten mussten, da sie an den Shooting Masters des SSV in Wil SG engagiert waren.

 

250,5 Punkte im Final

Da der Final wieder bei null begann, konnte Roth von seinem Höchstresultat nicht profitieren. Star des Finals war unbestritten der jüngste Teilnehmer Ivo Weber (Jg. 1999), welcher vom ersten bis zum letzten Schuss führte und im Final ausschliesslich 10er erzielte. Sein Resultat von 250,5 Punkten im 24-schüssigen Programm war beeindruckend und lag sogar noch knapp über dem aktuell gültigen Schweizerrekord von Jan Lochbihler (250,3 Punkte am IWK Berlin 2017). Auch der zweitplatzierte Tobias Roth mit 246,2 Zählern kann stolz auf seine Leistung sein.

Dank den finanziellen Beiträgen durch die sechs Vereine und intensiver Sponsorensuche durch Robert Maurer konnte ein tolles Preisgeld von 2600 Franken ausbezahlt werden. Dem Sieger wurde ein Preis im Wert von 500 Franken überreicht.

Die zentral gelegene Indoor-Anlage in Luzern bietet dank grosszügiger Scheibenzahl ideale Bedingungen für einen Anlass dieser Art. Die Schützenstube lädt zum Verweilen ein und gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, sich nach dem Wettkampf beim Mittagessen auszutauschen und zu fachsimpeln.

Im 2019 wird der Luzern-Indoor-Cup weitergeführt und man hat wiederum die Möglichkeit, sich an mindestens vier der sechs bereits erwähnten Liegendmatches für den Finaltag zu qualifizieren. Dieser findet voraussichtlich am 16. November 2019 statt. Ob dann nach dem 60 Schuss-Programm am 24-schüssigen Final festgehalten wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit gesagt werden. Die Organisatoren sind offen für Vorschläge aller Art, um den Finaltag noch attraktiver zu gestalten. (Jacques Moullet)

28.11.18Vier-Länderwettkampf Luftpistole in Wil/SG
28.11.18Generationenwechsel im Vorstand des SSZ Chalchofen
27.11.18Die Oberwalliser Pistolen-Gruppenmeisterschaft feiert ihr 30-jähriges Bestehen
26.11.18Ein Rütli-Schütze aus Leidenschaft tritt kürzer
26.11.18Eine «First Lady» am Schaffhauser Matchfonds-Finale
26.11.18Sargans und Montagny-Cousset führen in der Qualifikation
26.11.18Mittelländer Gruppenmeisterschaft: Thörishaus startet mit 1579 Punkten
26.11.18Nicole Häusler strebt Finalplatz an
23.11.18Olten und Nidwalden siegen erneut
21.11.18Schon viel geleistet und noch viel zu tun
20.11.18Ivo Weber siegt am 3. Luzern-Indoor-Cup mit «virtuellem» Rekord
20.11.18Das Team für den RIAC Luxemburg wurde selektioniert
20.11.18Kranzkartenfonds des Ostschweizer Kleinkaliberschützen Verbands wird aufgehoben
19.11.18Ehrenpreise und feierlicher Saisonschluss
15.11.18Das 105. Morgartenschiessen ist Geschichte
12.11.18Final Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft (OMM)
12.11.18Leutwil rüttelte an Aarauer Festung
12.11.18Winterschiessen im Melchtal (OW)
09.11.18Der Titelverteidiger startet mit einer Niederlage
08.11.18Bundesgaben für Beat Odermatt und Jürg Ebnöther
05.11.18Selektion für die Sommeruniversiade 2019 in Neapel beginnt
30.10.18Grosser Gewinn für Surbtaler Schützen
30.10.1810. Herbstschiessen KK Briglina
29.10.18Starkes Aargauer Schützenjahr
29.10.18Final Mannschaftsmeisterschaft Baselland
29.10.18Doppelsieg für die Kantonspolizei Baselland
29.10.18Die Ennetmooser verteilen keine Gastgeschenke
28.10.18Höri verteidigt seinen Titel
27.10.18368 Junge und 211 Veteranen am JU+VE-Final
25.10.18Nein zum Entwaffnungs-Diktat der EU
25.10.18Qualifikation Schnellfeuerwettkämpfe Pistole 10m ist gestartet
24.10.1828 Athletinnen und Athleten bilden das Nationalteam
23.10.18Veteranentreffen BSV Visp
22.10.18Bundesbrief-Pistolen-Gruppenschiessen 2018
22.10.18JU+VE: Scheibenzuteilungen sind online
22.10.18Die Luzerner Meisterschützen sind erkoren
22.10.18Albert Taureg siegt am Rütli-Pistolenschiessen
22.10.18Sieg für Feldschützen aus Thayngen
22.10.18Zuger Kleinkaliber Kantonalmatch
22.10.18Freundschaftstreffen der Schützen in St. Ursen
20.10.18Feierlicher Empfang für Jason Solari
15.10.18Fabio Sciuto mit Doppelsieg
15.10.18Nächtliches Spektakel in Nidwalden
15.10.18Präzis gezielt am BSV-Schlussmatch
15.10.18Nando Flütsch Bündner Schütz des Jahres
15.10.18Tolle Beteiligung am 43. Winzerschiessen Sulgen TG
15.10.18Thurgauer Meisterschützen 2018
14.10.18Der Tag der Jugend
14.10.18Packende Duelle, prickelnde Stimmung
13.10.18Sarina Hitz und Simon Beyeler siegen am Glarner Sommercup


444 Einträge auf 9 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 418 00 10
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch